Datenschutzerklärung für Modern Relations ApS

 

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Modern Relations ApS ("Wir uns") CVR Nr. 41056037, Bygmestervej 8, 5600 Faaborg als Datenverantwortlicher sammelt und verarbeitet Ihre persönlichen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt stehen, z. durch den Besuch unserer Website, durch den Aufbau von Kundenbeziehungen oder als Partner / Lieferant.

Grundsätzlich verarbeiten wir gewöhnliche personenbezogene Daten nur für bestimmte unternehmensbezogene Zwecke und auf der Grundlage berechtigter Interessen. Wir verarbeiten daher nur personenbezogene Daten, die zur Erfüllung der angegebenen Zwecke relevant und notwendig sind.

Wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich unter an René Jansen wenden info@modernrelations.dk

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

In Übereinstimmung mit dem oben Gesagten können wir die folgenden persönlichen Informationen verarbeiten:
 

Für Kunden

Allgemeine persönliche Informationen: Persönliche Informationen zur Verwaltung Ihrer Bestellung; Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Spezielle Kategorien personenbezogener Daten: Als Ausgangspunkt verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten besonderer Art. Da unsere Produkte jedoch maßgeschneidert sind und sexuelle Vorlieben signalisieren, können wir je nach den Umständen sensible personenbezogene Daten in Form einer sexuellen Orientierung verarbeiten.

 

Sammlung persönlicher Informationen

Wir sammeln personenbezogene Daten direkt von Ihnen als Kunde.
Wenn Sie eine Kontaktperson oder ein Mitarbeiter eines unserer Lieferanten oder Partner sind, erfassen wir bei der Kommunikation mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber Name, Berufsbezeichnung, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen.

 

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

1) Um unser Geschäft zu führen, einschließlich der Sicherstellung, dass es die richtigen Informationen über unsere Kunden und Kontakte zu unseren Partnern sind.

2) Um sicherzustellen, dass wir Ihre Anfrage zufriedenstellend und zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Produktbestellung bearbeiten können.

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur für bestimmte Zwecke, wenn wir einen rechtlichen Grund haben.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Absatz 1 der Datenschutzverordnung. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und unsere berechtigten Interessen an Artikel 6 Absatz 1 der Datenschutzverordnung 1 (f), es sei denn, die Interessen der betroffenen Person oder die Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, haben Vorrang.

Wir können personenbezogene Daten auch verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Dies ergibt sich aus einer gesetzlichen Verpflichtung, dass ein zu bestimmender Rechtsanspruch geltend gemacht oder verteidigt wird oder anderweitig aus dem Gesetz folgt.

 

Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Wir geben personenbezogene Daten nur weiter, jedoch niemals an Drittländer, in denen dies erforderlich ist, einschließlich an andere Partner, Lieferanten und Datenverarbeiter, die zur Unterstützung im Zusammenhang mit unserem normalen Betrieb zugelassen sind.
Personenbezogene Daten können an Behörden weitergegeben werden, wenn der Austausch gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Speicherung und Löschung Ihrer persönlichen Daten

Wir speichern Ihre persönlichen Daten so lange wie nötig, auch aus praktischen und administrativen Gründen, die sich aus den Rechnungslegungsvorschriften ergeben. In der Regel speichern wir Ihre persönlichen Daten, solange wir eine aktive Beziehung zu Ihnen haben und danach 5 Jahre lang. In besonderen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls für einen kürzeren oder längeren Zeitraum verarbeiten, auch im Falle eines laufenden oder potenziellen Rechtsstreits.

 

Deine Rechte

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und Ihre registrierten Rechte zu sichern. Sie haben jederzeit das Recht, die Ausübung eines der folgenden Rechte zu beantragen. In einigen Fällen kann die Fähigkeit, Ihre Anfrage zu bearbeiten, jedoch eingeschränkt sein, z. weil bestimmte Bedingungen erfüllt sein müssen oder weil eine Ausnahme gilt.
Ihre Rechte sind wie folgt:

  • das Recht auf Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten,
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer persönlichen Daten,
  • Recht auf Löschung, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind,
  • das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, dh. wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind,
  • Widerspruchsrecht ebenfalls
  • das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatischen Verarbeitung einschließlich der Profilerstellung beruht.

Wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von einer Einwilligung abhängt, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn eine Einwilligung widerrufen wird, hat dies jedoch keine Auswirkungen auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die vor dem Widerruf stattgefunden haben.

Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden der dänischen Datenschutzbehörde zu den Rechten der betroffenen Personen, den Sie finden Hier.

 

Anfragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, kann René Jansen kontaktiert werden info@modernrelations.dk

Wir bemühen uns, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu lösen. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei der dänischen Datenschutzbehörde zu beschweren:

Carl Jacobsens Vej 35, 2500 Valby Tel. 33 19 32 00 oder per E-Mail: dt@datatilsynet.dk.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie wird aufgrund von Änderungen der Datenschutzgesetze und -praktiken nach Bedarf aktualisiert.
Datum der letzten Änderung der Datenschutzrichtlinie: 30. März 2020.

de_DE_formalDeutsch (Sie)